Moodle Integration

Moodle ist ein freies Kurslernsystem und laut eigener Aussage weiltweit die beliebteste Lernplattform und bei über 100.000 Bildungseinrichtungen im Einsatz. Zahlreiche Hochschulen auch in Deutschland setzen Moodle für die Online-Lehre ein.

Wir zeigen Ihnen, wie die PubEngine eLibrary einfach und effizient in Moodle integriert werden kann, um eBooks und Artikel der PubEngine direkt in Moodle Kurse einzubauen.

Die PubEngine eLibrary als iFrame in Moodle

 

Eine PuEngine eLibrary kann vollständig in Moodle als eigene eLibrary dargestellt und wie gewohnt navigiert und durchsucht werden. Klicken Sie z.B. auf die Lupe, um eine Suche nach allen Inhalten auszuführen:

Schalten Sie hierzu die Menüleiste des Moodle Editors auf die erweiterte Darstellung um und wählen dann die Schaltfläche um HTML Code direkt im Editor einzugeben.

Fügen Sie diesen Code in den Moodle Editor:

<iframe src="https://elibrary.steiner-verlag.de" name="PubEngine eLibrary" id="PubEngine eLibrary" scrolling="yes" marginheight="0px" marginwidth="0px" width="1080" height="640" frameborder="0">
</iframe>
Passen Sie den https Link in src= an die anzuzeigende eLibrary an und ändern Sie ggbf. die Größe der Darstellung.

 

Link auf ein eBook oder einen Artikel setzen

Die Linkstruktur der PubEngine eLibrary ist einfach und konsistent aufgebaut.

Beispiel eBook: https://elibrary.steiner-verlag.de/book/99.105010/9783515121019

/book ist der Inhaltsbereich, aus dem das Dokument stammt, bei eBooks zumeist /book.

99.105010/9783515121019 ist der Object Identifier, der entweder der DOI, oder, wenn nicht vorhanden, eine Nummer bestehend aus der immer gleichen Verlags ID (hier im Beispiel 99.105010) gefolgt von der E-ISBN des eBooks ist.

Beispiel eJournal Artikel: https://elibrary.steiner-verlag.de/article/10.25162/SAR-2019-0005

/article ist der Inhaltsbereich, aus dem das Dokument stammt, bei Zeitschriftenartikeln zumeist /article. 

10.25162/SAR-2019-0005 ist der Object Identifier, in diesem Fall der DOI.

Links auf Zeitschrift oder Heft

 

Es können weitere Links wie z.B. auf ganze Zeitschriften oder Hefte gesetzt werden.

https://elibrary.steiner-verlag.de/journal/sudhoff verlinkt auf die Zeitschrift "Sudhoffs Archiv" mit einer Übersicht zur Zeitschrift und allen Ausgaben und Heften.

https://elibrary.steiner-verlag.de/journal/sudhoff/103/2 verlinkt auf Ausgabe 103 Heft 2 der Zeitschrift "Sudhoffs Archiv".

Link auf einzelne eBook Kapitel oder Artikel mit Anzeige des PDF Dokuments

 

Links können direkt auf Kapitel oder Zeitschriftenartikel gesetzt und das PDF Dokument sofort angezeigt werden.

eBook: Klicken Sie in der PubEngine eLibrary zur Verlinkung eines Kapitels im Inhaltsverzeichnis des eBooks auf das Symbol mit der rechten Maustaste, kopieren Sie den Link und fügen ihn in die Moodle Textseite ein.

https://elibrary.steiner-verlag.de/content/chapter/99.105010/9783515122542/184-185/1

Artikel: Kopieren Sie den Object Identifier, im Beispiel 99.105010/izr201903010601, aus der URL und fügen Sie ihn zu folgender Linkstruktur zusammen: https://elibrary.steiner-verlag.de/content/pdf/99.105010/izr201903010601.pdf

Achtung: der Link mit dem PDF Dokument ist nur aufrufbar, wenn Ihre Institution eine Lizenz besitzt oder es sich um Free Content, z.B. Open Access, handelt.

Link mit direkter Suche nach Wörtern

 

Es kann direkt auf beliebige Suchebegriffe verlinkt werden, um thematisch passende Inhalte anzuzeigen.

Beispiel: Als Dozent möchten Sie passende Quellen zum Thema "Das Konzil von Konstantinopel" anzeigen.

Hierzu erstellen Sie einen HTML Link https://elibrary.steiner-verlag.de/search?query=konzil+von+konstantinopel um direkt eine Suche in der PubEngine eLibrary auszführen. Es wird nach den Wörtern KONZIL und VON und KONSTANTINOPEL gesucht.

Anzeige nur lizenzierter Inhalte

Mit Hilfe des Parameters "rc=1" ist es möglich, die Suche auf lizenzierte Inhalte Ihrer Universität zu begrenzen. Alle Inhalte sind dann für die Studenten direkt abrufbar. https://elibrary.steiner-verlag.de/search?query=konzil+von+konstantinopel&rc=1

Das offene Schloß beim Dokument in der Trefferliste zeigt an, dass es zugänglich und abgerufen werden kann.

Erstellen eines Literaturhinweises

 

Kopieren Sie direkt aus der Trefferliste den gewünschten Eintrag und fügen Sie ihn per Copy und Paste in den Moodle Text ein.
Der Link auf das Dokument in der PubEngine eLibrary bleibt erhalten.
 

Erstellen eines Literaturverzeichnisses mit Citavi

 

PubEngine und CITAVI sind aufeinander abgestimmt und arbeiten zusammen.

Über den PubEngine Button können Sie jede Zitierung im RIS oder BIB Format exportieren. Für das Literaturverwaltungsprogramm CITAVI werden alle relevanten Einträge wie Autor, Titel, Zusammenfassung und Stichworte exportiert und in CITAVI übernommen.

Speichern Sie alle für den Kurs relevanten Literaturhinweise in einem eigenen CITAVI Projekt oder legen Sie hierzu eine eigene Gruppe an.

Abbildung: Fünf Literaturangaben gehören zur Gruppe "PubEngine und Moodle"

Wählen Sie im Menü DATEI von CITAVI den Eintrag LITERATURLISTE DRUCKEN ODER SPEICHERN und hier SPEICHERN IM AKTUELLEN ZITATIONSSTIL.

Sie können die Liste nun in verschiedenen Formaten speichern.

HTML: Die fertige Liste mit verlinkten Verweisen auf die eLibrary Dokumente wird Ihnen direkt im Browser angezeigt. Per Copy und Paste übernehmen Sie sie direkt in den Moodle Text:

 

Bellingradt, Daniel; Böning, Holger; Merziger, Patrick; Stöber, Rudolf (2018): Jahrbuch für Kommunikationsgeschichte 20 (2018): Franz Steiner Verlag. Online verfügbar unter https://elibrary.steiner-verlag.de/book/99.105010/9783515122542.

Degelmann, Christopher (2018): Squalor : Symbolisches Trauern in der Politischen Kommunikation der Römischen Republik und Frühen Kaiserzeit: Franz Steiner Verlag. Online verfügbar unter https://elibrary.steiner-verlag.de/book/99.105010/9783515117852.

Osmers, Maria (2013): "Wir aber sind damals und jetzt immer die gleichen" : Vergangenheitsbezüge in der polisübergreifenden Kommunikation der klassischen Zeit: Franz Steiner Verlag. Online verfügbar unter https://elibrary.steiner-verlag.de/book/99.105010/9783515104647.

Risiko im gesellschaftlichen Diskurs : Das nächste Heft: Risiko im gesellschaftlichen Diskurs (2019). In: Informationen zur Raumentwicklung 46 (3), S. 106. Online verfügbar unter https://elibrary.steiner-verlag.de/article/99.105010/izr201903010601.

Wilhelm, Daniel (2014): Die Kommunikation infrastruktureller Großprojekte : Die Elektrifizierung Oberschwabens durch die OEW in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts: Franz Steiner Verlag. Online verfügbar unter https://elibrary.steiner-verlag.de/book/99.105010/9783515108614.

Alternativ können Sie auch ein Word oder PDF Dokument erstellen und es Ihrem Kurs anhängen.

 

* Abhängig vom Lizenzierungsumfang des Verlags ist es ist möglich, dass Ihnen nicht der komplette Funktionsumfang der PubEngine zur Verfügung steht. Wenden Sie sich bitte an den Verlag, wenn Sie zusätzliche Funktionen wünschen.
E-Mail info(at)pubengine.de
Phone +49 8841 488240


PubEngine® ist eine Technologie der Weitkämper Technology GmbH und eine beim Deutschen Patent- und Markenamt eingetragene Marke. Copyright © 1994 - 2020

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.