digitale Fachbibliothek

in Unternehmen

Die Herausforderung

Der digitale Wandel verändert Schritt für Schritt die Arbeitswelt. Je größer das Unternehmen, desto höher werden die besonderen Anforderungen an die optimale Nutzung digitaler Inhalte.1 Dies gilt über allen Branchen hinweg speziell auch für Accounting, Tax & Legal, Gesundheitswesen, Versicherung, Fertigung oder Verwaltung.

Die PubEngine bietet mit ihrer Corporate Edition erweiterte Funktionen, die exakt auf die Suche, Verarbeitung und Analyse von externen Informationsquellen im Unternehmen abgestimmt sind.

Sammeln von Informationen kostet

In ihrer Studie stellen IDC und McKinsey fest, dass das Sammeln von Informationen 19% der Arbeitszeit eines „Information Workers“ im Unternehmen einnehmen:

Der monetäre Verlust durch den unproduktiven Umgang mit Suche und Verarbeitung von Dokumenten entspricht laut IDC ca. US $ 20.000 pro Mitarbeiter und Jahr.

Unternehmen verfolgen daher das Ziel, die Suche und den Umgang mit Informationen so effizient wie möglich zu gestalten. Zwei Ansätze haben sich hierbei etabliert:

Enterprise Search

Externe Datenquellen werden zusammen mit internen Dokumenten, Datenbanken und Repositories in einer gemeinsamen Enterprise Search für die Suche und Analyse erschlossen. Externe Daten werden hierzu in das Enterprise System importiert.

Federated Search

Externe Datenquellen werden per Schnittstelle eingebunden und durchsucht. Die Daten bleiben hierbei extern und werden nicht importiert (siehe hierzu https://www.weitkamper.de/federated-search).

Anforderungen Information Professionals

Jinfo Limited, ein Beratungsunternehmen im Bereich Informations-Strategie, untersuchte die Anforderungen von Information Professionals in Unternehmen an ihre Informationsbeschaffung.

Quelle: www.jinfo.com Jinfo Limited 2017

Das Ergebnis: Information Professionals und Endanwender in Unternehmen haben drei wesentliche Anforderungen an externe Ressourcen:

  • Eine einzige und einfache Suchmöglichkeit über alle Datenquellen
  • Vereinfachung der Datenintegration in das Enterprise System
  • Möglichkeit der Datenanalyse.

Die Lösung: PubEngine Corporate

Die PubEngine eLibrary bietet Schnittstellen und Funktionen, die exakt für den Vertrieb von eContent an Unternehmen abgestimmt sind:

Gemeinsame Suche für viele Datenquellen (Finding, Single Search)

Für 50% aller Information Professionals ist eine einfache Suche über alle Daten am wichtigsten. Sie wünschen für sich und ihre Mitarbeiter eine Möglichkeit, über eine einzige Suchleiste in allen internen und externen Datenbeständen suchen zu können. Die PubEngine bietet hierfür eine API Schnittstelle, um die PubEngine eLibrary in das Intranet des Unternehmens für eine gemeinsame Suche (Single Search) über viele Datenquellen einzubinden. In einem standardisierten Format, das es jedem Unternehmen erlaubt, die Vorteile der externen Suche der PubEngine in vollem Umfang auf sehr einfache Art und Weise zu nutzen und in ihr Intranet zu integrieren.

Metadata

Die PubEngine bietet eine Schnittstelle für den Metadatenaustausch, die für stets aktuelle Metadaten für den Import in das Enterprise System des Unternehmens sorgt. Auf eine Art und Weise, die den einfachen, automatischen und regelmäßigen Import erlaubt.

Datamining

Die Metadaten sind strukturiert und reich an Informationen und können somit Basis für weiterführende Datamining Tools bilden.

Mit der PubEngine Corporate Edition sind Unternehmen somit in der Lage, den digitalen Wandel auch im Bereich Fachbibliothek zu gehen und Inhalte nahtlos über ihr Intranet anzubieten.

1 Vgl. Grzymek/Wintermann: Wie digital sind Unternehmen in Deutschland? BertelsmannStiftung 2020

E-Mail info(at)pubengine.de
Phone +49 8841 488240


PubEngine® ist eine Technologie der Weitkämper Technology GmbH und eine beim Deutschen Patent- und Markenamt eingetragene Marke. Copyright © 1994 - 2020

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.